Einmal und nie wieder: Der A46-Run in Bestwig

Sauerland! Mein Herz schlägt für das Sauerland! Mit seinen Bergen, Tälern und Wäldern ist das Sauerland ein herrliches Laufrevier. Logisch also, dass ich den Verlockungen des A46-Run nicht widerstehen konnte, auch wenn der Lauf nicht so richtig in den Trainingsplan passen wollte. Aber wann hat man schon mal die Gelegenheit, auf einer Autobahn zu laufen, ohne im Verkehrshinweis zu landen?

„Einmal und nie wieder: Der A46-Run in Bestwig“ weiterlesen

Nach dem Lauf: Regeneration gibt Kraft für kommende Aufgaben

Nach einem erfolgreich absolvierten Marathon fallen Körper und Geist oftmals in ein Loch. Die Motivation ist futsch und die Knochen tun sowieso weh. Höre auf die Signale und gönn dir eine Pause. Du hast sie dir verdient. Und bedenke: Nur mit guter Regeneration stärkst du dich für kommende Aufgaben.

„Nach dem Lauf: Regeneration gibt Kraft für kommende Aufgaben“ weiterlesen

Asthma mentale: Ist das noch Medizin oder schon Doping?

Laufen kann anstrengend sein. Vor allem die ersten zwei, drei Kilometer, wenn der Körper erstmal reinkommen muss. Was läge da näher als mit einem kleinen Sprühstoß Asthma-Spray nachzuhelfen? Es funktioniert ja auch: Die Lunge weitet sich, Luft strömt, alles wird besser. Manchmal ertappe ich mich aber dabei, dass der Kopf das Zeug mehr braucht als die Lunge. Ist das schon Doping?

„Asthma mentale: Ist das noch Medizin oder schon Doping?“ weiterlesen

Antelope Canyon Ultra, Folge 7: seit Monaten chronisches Reisefieber

Bis zum 14. März ist es noch lange, lange hin – genau ein halbes Jahr. Doch spätestens seit ich Mitte Juni das Anmeldeformular für den Antelope Canyon Ultra ausgefüllt habe, leide ich an chronischem Reisefieber. Seit Monaten bastele ich an einer Reiseroute durch die USA. Wochenlang habe ich Flüge gesucht und dann auch gebucht. Hier die vorläufigen Ergebnisse. „Antelope Canyon Ultra, Folge 7: seit Monaten chronisches Reisefieber“ weiterlesen

Angelesen: Das neue Magazin „Podium“ bietet Hochglanz mit Schwächen

Wer in der heutigen Zeit noch ein Print-Magazin herausbringt, muss schon verrückt enthusiastisch sein. Aber wenn die Form und der Inhalt stimmen, haben auch Hefte noch eine Chance. Das neueste Werk für Fans des Ausdauer-Sports heißt „Podium“. Das Blatt punktet mit starken Inhalten, hat aber noch Verbesserungs-Potenzial.

„Angelesen: Das neue Magazin „Podium“ bietet Hochglanz mit Schwächen“ weiterlesen